Was tun, wenn der Teddybär Nässe gefangen hat?

Missgeschicke geschehen und selbst ein riesiger Teddybär kann solche verzeihen. Ob Sie nun gerade das Geburtstagsgeschenk für Ihr Kind besorgt haben und auf dem Weg zum Auto ein Unwetter erwischt haben, oder der geliebte Teddybär bei starkem Regen aus Versehen zu nah am offenen Fenster gesessen hat, Feuchtigkeit kann sich auf solch ein großes Stofftier negativ auswirken, wenn das Problem nicht gleich richtig behandelt wird. Wir verraten, was Sie am besten tun, um schlechte Gerüche und Schimmel zu vermeiden und schnell wieder mit dem Teddy kuscheln zu können.

Schaden ist materialabhängig

Natürlich gibt es Stofftiere und Teddybären, die gar für eine Waschmaschinenwäsche geeignet sind und entsprechend auch einen Regen überstehen können. Allerdings trifft dies nicht auf alle zu, vor allem dünne und verfilzte Materiale tun sich mit Nässe bzw. der richtigen Trocknung schwer. Am besten trocknen Teddybären an der Luft. Das bedeutet aber auch, dass Sie das Stofftier nicht in einen stickigen Raum stellen, sondern ganz im Gegenteil der Feuchtigkeit die Chance geben sollten, entfliehen zu können.

Es eignet sich sogar, den Teddybären draußen geschützt zum Trocknen zu lagern. Dafür bietet sich zum Beispiel ein Carport Metall an, das nicht vollständig an allen Seiten geschlossen ist, aber auch keine Chance bietet, dass weiterer Regen in den Teddybären eindringen kann. So ergeben sich die optimalen Verhältnisse dafür, dass die Feuchtigkeit wieder vollständig entzieht.

Wärmebehandlung

Alternativ können Sie auch vorsichtig einen Haartrockner nutzen, um die Nässe einzudämmen. Hier sollten Sie aber basierend darauf entscheiden, wie nass der Teddy wirklich ist. Besteht nur eine leichte Nässe an der Oberfläche, sollte es kein Problem machen, diese trocken zu föhnen. Haben Sie es allerdings mit einem klitschnassen Teddy zu tun, macht das Föhnen keinen Sinn. Die Lufttrocknung ist zudem garantiert unschädlicher. Von einer Trocknung im Wäschetrockner sollten Sie unbedingt absehen – es sei denn, der Teddy besitzt noch ein Etikett mit Waschanweisungen und ist für Trockner geeignet.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.